Farbdruck

Farbenprächtige Hintergrundfotos und CI-gerechte Farbvorgaben - eine wertige Symbiose zum hochauflösenden 3D-Lasermodell oder auch allein.

Mehrfarb-Siebdruck als Sockelersatz 4-seitig
Siebdruck
Transluzenter Digitaldruck rückseitig
Digitaldruck
Druckeinbettung
Druckeinbettung

Die dauerhafte Bedruckung von Metalloberflächen wird durch Farbsyteme und Materialbindungsmethoden (z.B. Tempern) erreicht. Was bei Metall ohnehin schon schwierig umzusetzen ist, wird beim Glas noch um ein Vielfaches schwieriger. Glas ist in der Oberfläche härter als Metall und nahezu porenfrei. Die Haftungseigenschaften sind somit stark reduziert. Diese höheren Anforderungen bedeuten noch aggressivere Farben und ausgefeilte, modernste Druckmethoden.

Wir freuen uns, Ihnen diesen qualitativ hochwertigen Druckservice auf unseren Produkten anbieten zu können.

 Überall dort, wo CI-konforme Logoumsetzungen oder Farbvorgaben verlangt werden (HKS-, Pantone- u. RAL-Fartöne), vollbringt der farbechte Siebdruck beim Glas das bislang Unmögliche. Wir drucken dauerhaft, resistent, deckend auf Glaswürfeln, Glasquadern, Scheibenglas und Getränkegläsern.

 Abriebfest und in Teiltransparenz lassen sich farbige Fotos, Logos und Texte direkt auf Glas durch Digitaldirektdruck (digital printing) aufbringen.

Was vor kurzer Zeit bei Glasoberflächen noch als undenkbar galt, ist nun Realität geworden. Bei teiltransparenter Bedruckung wird die Farbgebung durch das UV-Licht in das Glas eingekoppelt, was hierbei eine besonders edle Farbwirkung erzielt.

Ergänzend zur 3D Glas Innengravur können hier Werbebanner oder Weblayouts umgesetzt werden, was insbesondere im Dienstleistungssektor oder Handelsgeschäft von Interesse sein dürfte, wo keine 3D Produkte per Laserstrahl darstellbar sind.

Diese Methode setzen wir in höchster Farbbildqualität auf der Rückseite / Unterboden des Glaskörpers ein. Als Kulisse zum 3D Motiv, oder als hochauflösender Text. Auch Farbverläufe oder einheitlicher Farbton mit Farbeinkoppelung sind umsetzbar – und alles in einer brillanten Auflösung von bis zu 1200 dpi.

Im Gegensatz zum Siebdruck werden hier keine Druckklischees und Filme je Farbton benötigt – wir bedrucken mit dem Ink-Jet-Drucker spezielle Glasdruckfarbe direkt auf Glas – und gestalten in Ergänzung zur 3D-Lasergravur farbenfrohe Produkte.

 Als Highlight bieten wir Ihnen mit der Druckeinbettung die wohl herausragendste Farbdruckmethode, welche hierzulande bislang ihres Gleichen sucht! Hierbei handelt es sich um die Farbgebung im Inneren des Glases. Bei diesem Verfahren werden Echtglas-Platten (kein Acryl) per Laserstrahl, Sandstrahlung mit Farbauslegung und Digitaldruck vorveredelt und anschließend zu einem Sandwich verklebt, plangeschliffen und endpoliert. Das Ergebnis ist ein massiver Glasklotz mit mehrstufigen Farbebenen und Perspektiven. Sowohl teiltransparente Digitaldrucke als auch satte Vollfarben verschmelzen zu einem Materialverbund.

Selbstverständlich auch als Acrylglaseinbettung bzw. sogenannter Acryltombstone erhältlich.

 

 Fragen Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des optimalen Druckverfahrens für die Umsetzung Ihrer Ideen.